Knieprobleme – Was tun?

von bastibloggt

Neulich hatte ich nach dem Tennisspielen so ein komisches ziehen im Knie, das auch nach zwei Tagen nicht weg gegangen ist. Ich war ein bisschen beunruhigt und habe angefangen nach einem guten Orthopäden in Köln zu suchen. Die Auswahl ist dort ja rießig und mit der Sporthochschule scheint auch eine gewisse Nachfrage da zu sein. Mir war nicht bewusst, dass es im Internet nur so von Meinungen wimmelt und ich eine große Karte anlegen müsste um einen Überblick über all die Informationen zu den unterschiedlichen Ärzten zu behalten.
Was habe ich gemacht?
Erstmal habe ich in meinem Bekanntenkreis herumgefragt. Da sind drei bis vier Ärzte rumgekommen. Zu diesen habe ich dann gezielt Recherchen angestellt und habe mich am Ende für Dr. Ziolko aus Köln entschieden.
Mein Knie tat immer noch weh und Tennis habe ich seit dem nicht mehr spielen können.
Ich habe leider erste einen Termin in zwei Wochen bekommen und musste mich so lange noch gedulden. Die Praxis ist nett eingerichtet und ziemlich zentral gelegen. Mit dem Auto konnte ich ganz in der Nähe parken und eine Busstation habe ich auch gesehen. Herr Dr. Ziolko war sehr nett und mein Knie abgetastet und komisch verdreht. Ich habe Krücken bekommen und muss jetzt einen Kernspin von meinem Knie machen lassen. Hoffentlich ist da nichts schlimmeres kaputt gegangen.

Advertisements